Autor Thema: Gehirnwellenmusik  (Gelesen 2031 mal)

Offline Lutz

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 7
  • Geschlecht: Männlich
    • Hypnose-Bergheim
Gehirnwellenmusik
« am: 01. Juli 2012, 18:06 »
Hallo ihr,

um diesen Bereich des Forums zu eröffnen, möchte ich hier mal ein Beispiel dafür aufzeigen, wie nah "Kunst und Hypnose" sich sein können. Bei der Gehirnwellenmusik werden einer Person mit einem EEG-Gerät die Hirnwellen abgenommen und nach programmierten Algorithmen in Musik umgesetzt. Heraus kommt dabei eine jeweils einmalige Musik, die ihr Erscheinungsbild an der individuellen Befindlichkeit ausrichtet.

Erfahrungsgemäß gelangen die Probanden dabei (selbsthypnotisch) in einen Trancezustand, wie auch umgekehrt eine währenddessen durchgeführte Fremdhypnose einen Trancezustand erzeugen und sich damit hörbar auf die Gestaltung der Musik auswirken kann.

Kurzes Hörbeispiel

Vielleicht kann dies ja als Anregung für weitere Aktivitäten in diese Richtung dienen...

Lieben Gruß
Lutz

 

Impressum: HYPNOSE-BERGHEIM | Lutz Wolters, Carl-Bosch-Str. 21, 50126 Bergheim, Tel. 02271/992403, kontakt@hypnose-bergheim.de